Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   7.06.14 13:43
    Hey, wie lange hast du d
   8.06.14 16:03
    Also,wenn deine Grössen

http://myblog.de/brokenangelgirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
♡♡♡♡

Mein Start in Pro ana war etwas holprig. Mein Problem ist oft die Motivation. Ich muss mich immer aufs neue motivieren. Aber mit der Zeit ging es besitze nun so etwas wie selbst kontrolle. Das fast wichtigste. Ich hab schonmal das Ganze hier ausprobiert . Texte gelesen Diäten angefangen. Doch iwann kam der Punkt an dem ich aufgegeben habe. Einfach so. Aber jetzt bin ich wieder da. Ihr fragt euch bestimmt warum.. Naja mein Bester Freund hat mmir gesagt als ich ihn gefragt habe dass ich etwas pummelig bin. Gott hab ich mich geschämt.. Mir war das so peinlich . Hab mich erstmal in mein Bett verkrochen und geheult. Aber am nächsten tag habe ich nix gegessen einfach so von heute auf morgen nix. Ihr könnt euch vorstellen wie fucking Stolz ich war :D und wenn ich das schaffe dann ihr auch ! Mittlerweile bin ich von 56kg auf ca 50 kg gekommen mit wenig essen harter Arbeit und Workouts. Mein Traum wären sagenhafte 45 kg.. aber leider schwanke ich im Moment sehr zwischen 49 und 52 kg. Ich versteh es ja selber nicht. Aber das wird deshalb bin ich ja hier um mein ziel zu erreichen. Um einmal allen zu zeigen Jaaa ich kann auch was! Fuck off Stay Strong ♡
7.6.14 10:18
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


L. / Website (7.6.14 13:43)
Hey, wie lange hast du dafür ungefähr gebraucht und wie groß bist du? Würde mich echt interessieren, da ich auch gerade am Abnehmen bin und darüber blogge. Viel Erfolg. ♥


ebenfalls anonym (8.6.14 16:03)
Also,wenn deine Grössen und Gewichtsangaben stimmen und dein bester Freund dich als pummelig bezeichnet,dann hat dein "bester Freund" und bitte entschuldige,dass ich das so sage,entweder nicht alle Tassen im Schrank oder er braucht ne Brille.Wie kann man nur so unsensibel sein?
Bei
den Angaben,hast du einen BMI von 19,4,Wenn dem wirklich so ist,dann würde ich mir mal überlegen,ob dieser "beste Freund" wirklich gut für dich ist.Sorry.
Mein bester Freund würde mir niemals so weh tun.Ich behaupte ja nicht dass du eine Essstörung hast,aber genau diese Geschichte hab ich so oft gehört-zu oft.Pass auf dich auf.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung